Wie unschwer zu erraten sein dürfte, ist der Name der Homepage nicht per Zufall entstanden. Ich wollte meine Page und meine Bilder als Identifikation mit meinem Namen verbinden.

 

Mein Name also ist Natascha.

Ursprünglich habe ich den Beruf einer Friseuse erlernt. Da mich die Kreativität voll in Ihren Bann gezogen hat, wollte ich sie nicht nur im Beruf ausleben sondern mal sehen wo ich meine kreative Ader sonst noch an den Mann respektive die Frau bringen kann.

Da ich auch gerne reise und ferne Länder besuche brachte mich ein Trip in die Sahara-Wüste und nach Australien. Für diese Reise erstand ich mir eine Canonkamera.

Der damalige Wüstenführer und Fotograf Andrea Vogel, gab mir wertvolle Tips für den Einstieg in die Fotografie. Seit da lässt mich dieses fantastische Element nicht mehr los und ich möchte die Eindrücke meiner Reisen, aber auch die aus dem täglichen Leben, der Umwelt nicht vorenthalten.